Gridcoin Mining/Crunching Guide und FAQ 2022

Gridcoin und BOINC
Die Logis von Gridcoin und BOINC

Wenn Sie neu bei Gridcoin sind fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die freie Rechenleistung Ihres Computers nutzen können um etwas GRC zu verdienen. Egal ob Sie neu im Bereich der Kryptos oder ein erfahrener Krypto-Miner sind, dieser Leitfaden wird Ihnen die Informationen liefern, die Sie für den Einstieg in die Gridcoin Welt benötigen.

Sie müssen Gridcoin nicht minen/crunchen, um Ihre ersten paar GRC in die Hände zu bekommen . Dank der Großzügigkeit unserer Community können Sie GRC kostenlos von mehreren Faucets erhalten. Sie können auch Staking-Belohnungen erhalten, indem Sie einfach Gridcoins in ihrem Wallet halten. Sie können GRC natürlich auch direkt über Börsen kaufen. Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie in unserem allgemeinen Leitfaden/FAQ

Was bedeutet Minen/Crunchen?

Mining ist ein Begriff der unter Proof-of-Work-Währungen wie Bitcoin, Litecoin und Monero verwendet wird. Beim Mining verwenden Sie Ihre Rechenleistung darauf, die Antwort auf ein mathematisches Rätsel zu erraten und sorgen so auch für die Sicherheit des jeweiligen Netzwerks. Wenn Sie richtig raten, erhalten Sie etwas Geld als Gegenleistung für Ihre Arbeit. Dies ist ein sehr energieintensiver Prozess und hat keinen Nutzen außerhalb der Sicherung des Netzwerks. Ab 2022 hat Bitcoin beispielsweise die gleiche Energiebilanz wie das gesamte Land Argentinien.

Da Gridcoin ein Proof-of-Stake-System ist, ist kein Mining erforderlich. Es verbraucht weniger als 0,01 % der Energie, die von herkömmlichen Proof-of-Work-Coins. Gesichert wird das Netzwerk durch Menschen, welche in ihrem Wallet ihre GRC staken (so verdienen Sie auch die Staking-Belohnungen).

Als Teil seines Finanzmodells und -Protokolls gibt Gridcoin neue Coins an „Cruncher“ aus. Das sind Menschen, die ihre Rechenleistung freiwillig für verschiedene wissenschaftliche Forschungsprojekte im BOINC-Netzwerk zur Verfügung stellen. Diese Projekte gehen einige der dringendsten Probleme der Menschheit an. Welche Projekte mit GRC gefördert werden, wird durch Abstimmungen in netzwerkweiten Umfragen bestimmt. Sie wählen aus, welche Projekte Sie bearbeiten möchten. Sie können eine Krankheit heilen, bei der Kartierung von Asteroiden helfen oder genauere Klimamodelle erstellen, es liegt ganz bei Ihnen!

Bei traditionellen Kryptowährungen verbringen Miner ihre Rechenleistung mit der Berechnung mathematischer Rätsel und werden dafür belohnt. Bei Gridcoin geben Cruncher ihre Rechenleistung für wissenschaftliche Forschung her und werden dafür belohnt. Sie wenden Rechenleistung also so oder so auf, aber mit Gridcoin tragen Sie auch zum Fortschritt der Wissenschaft bei.

Welche Art von Computer brauche ich zum crunchen?

Sie können auf jedem Betriebssystem (Windows, Mac, Linux usw.) crunchen. Je neuer und schneller Ihr Computer ist, desto mehr GRC können Sie pro Tag verdienen und GPUs (ausgefallene Grafikkarten) können mehr verdienen als CPUs. Aber grundsätzlich kann jeder Computer funktionieren. Sogar ein Raspberry Pi kann crunchen!

Sie können auf so vielen Geräten crunchen wie Sie möchten.

Wie fange ich an zu crunchen? (Pool)

Der mit Abstand einfachste Weg mit dem Crunchen zu beginnen, ist über ein Crunching-Pool. Der Pool kümmert sich um einen Großteil der komplexen technischen Aspekte und nimmt dafür eine kleine Gebühr (ca. 1%) Ihrer crunch-Belohnungen. Wir empfehlen Ihnen dringend , diesen Weg zuerst auszuprobieren. Sie können mit unserem Pool-Crunching-Leitfaden beginnen .

Beim Pool-Mining müssen Sie einige Dinge tun:

  1. Melden Sie sich bei einem Pool Ihrer Wahl an
  2. Laden Sie die BOINC-Software herunter
  3. Verbinden Sie die BOINC-Software mit dem Pool

Sobald Sie ein paar Tage gecruncht haben, können Sie sich beim Pool anmelden und Ihre ausstehenden Belohnungen sehen. Sobald Sie die Mindestauszahlungsschwelle überschritten haben, können Sie Ihre GRC-Prämien auf Ihr Wallet auszahlen lassen.

Welche Projekte soll ich crunchen? Wie maximiere ich meine Einnahmen?

Sie können Projekte auswählen die Sie interessant oder wertvoll finden. Sie können jedoch auch Projekte auswählen die Sie am meisten belohnen oder eine Kombination aus beidem. Nicht alle BOINC-Projekte werden Sie durch das crunchen belohnen, sondern nur diejenigen, welche auf der genehmigten Projektliste/Whitelist stehen. Sie können sich nur für eins oder auch für mehrere Projekte anmelden! Ich würde mindestens zwei vorschlagen, damit Ihr Computer, wenn Ihr Hauptprojekt vorübergehend keine neuen Aufgaben liefert, immer noch Ausweich-Projekt hat, an dem Sie weiter crunchen können.

Eine grobe Schätzung, was Sie mit Ihrer CPU/GPU-Kombination verdienen könnten, können Sie mit Quickmag erhalten. Beachten Sie, dass Quickmag nicht alle Projekte auflisten kann da einige Projekte nicht die richtige Art von Statistiken liefern. Wenn Sie länger als eine Woche crunchen, können Sie auch FindTheMag verwenden um Vorschläge basierend auf der tatsächlichen Leistung Ihrer Maschine zu erhalten.

Im Allgemeinen zahlen sich medizinische Forschungsprojekte tendenziell weniger aus als Mathematik- oder Physikprojekte, weil mehr Leute sie bearbeiten wollen und daher mehr Wettbewerb herrscht. Auf die gleiche Weise werden Projekte, die GPUs unterstützen, weniger belohnt, wenn Sie nur mit einer CPU arbeiten, da GPUs bei einigen Arten von Problemen viel effizienter sind als CPUs.

Werden Sie tatsächlich Geld verdienen?

Sie werden auf jeden Fall GRC verdienen. Wie viel Geld Sie mit dem Crunchen verdienen, hängt von Ihren Kosten (Hardware, Strom und ggf. Poolgebühren) und dem aktuellen Wert von GRC ab. Anders als beim „Schürfen“ von Proof-of-Work-Coins, bei denen der Gewinn das einzige ist was Sie als Ergebnis verdienen können, unterstützen Sie mit GRC auch eine würdige wissenschaftliche Forschung. Daher sagen wir gerne, dass es nie wirklich ein Verlust ist! Es gibt Leute, die GRC mit Gewinn crunchen. Dazu müssen Sie die profitabelsten Projekte im Auge behalten und ihr Crunch-Verhalten entsprechend anpassen.

Ist crunchen schlecht für meinen Computer? Kann er überhitzen?

Die kurze Antwort für Desktop-Computer lautet nein . Knirschen schadet Ihrem Computer nicht, schließlich sind Computer zum Rechnen ausgelegt! Natürlich werden durch das Crunchen Ihre CPU/GPU stark beansprucht. Trotzdem werden andere Komponenten in Ihrem Computer wahrscheinlich zuerst ausfallen (Ihre Festplatte, Ihr Betriebssystem usw.). Viele Computer laufen über ein Jahrzehnt ohne Probleme, dann ist es allein aus energetischer Sicht am sinnvollsten sie zu ersetzen.

Wenn Ihr Gerät jedoch bereits ein Problem mit der Erwärmung hat (z. B. wenn es voller Staub ist oder in einem Schrank läuft), kann das crunchen dieses Problem natürlich verschlimmern oder seine Symptome besser sichtbar machen. Moderne CPUs sind so konzipiert, dass sie drosseln und abschalten wenn die Hitze zu hoch wird. Für eine lange Lebensdauer ist es am besten wenn Sie vermeiden, dieses Niveau überhaupt zu erreichen. Abhängig von Ihrer Umgebung sollten Sie alle 6-12 Monate Staub von den Lüftern Ihres Computers entfernen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer nicht auf dem Boden oder Teppich steht, das verhindert das der PC schnell verstaubt. Hier ist ein Video das die Grundlagen der Staubentfernung behandelt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Rechner im Freien entstauben und eine Staubmaske oder einen anderen Atemschutz tragen. So verhindern Sie, dass Sie den ganzen Staub einatmen.

Generell sollte eine CPU unter hoher Last nicht wärmer als Mitte 80 Grad werden. Sie können Ihre CPU-Temperaturen mit einem Tool wie Open Hardware Monitor überwachen . Wenn Sie Ihr Gehäuse regelmäßig säubern und Ihr Computer gut zu laufen scheint, müssen Sie die Temperaturen nicht im Auge behalten. 

Laptops hingegen sind oft mit unzureichender Wärmeabfuhr gebaut und können unter Volllast schnell überhitzen. Hitze wird auch die Lebensdauer Ihrer Batterie erheblich verkürzen. Wenn Sie BOINC so einstellen, dass nur 50 % Ihrer CPU-Leistung verwendet werden und Ihre GPU nicht verwendet wird, bleibt die Wärme überschaubar. Achten Sie darauf, regelmäßig Staub aus Ihren Lüftungsschlitzen zu entfernen, genau wie bei einem Desktop-PC. Sie können einen Stift verwenden, um die Lüfter an Ort und Stelle zu halten, während Sie den Staub herausblasen. Denken Sie bei Laptops daran, dass warm in Ordnung ist, heiß jedoch schlecht.

Obwohl BOINC eine Android-App hat, wird es allgemein als keine gute Idee empfunden auf einem Smartphone zu crunchen. Es hat kein gutes Wärmemanagement und Telefone sind nicht dafür ausgelegt, die ganze Zeit mit 100% betrieben zu werden. Sie können schnell aufblähen und gefährliche Schäden am Akku entwickeln.

Wird das Crunchen meinen Computer verlangsamen?

Sie können BOINC so konfigurieren dass es nur ausgeführt wird, wenn sich Ihr Computer im Leerlauf befindet. Unter dieser Einstellung werden keine Programme verlangsamt, wenn Sie gerade mit dem PC arbeiten.

Wenn mag kann BOINC jedoch auch so einstellen, dass es nur einen bestimmten Prozentsatz des Speichers oder der CPU-Kerne verwendet werden – auch während der Computer verwendet wird. BOINC wird mit der niedrigsten Priorität ausgeführt, sodass Programme die Ihre CPU verwenden, nicht verlangsamt werden. Wenn jedoch der Arbeitsspeicher knapp wird, kann dies die Leistung ihres Rechners negativ beeinflussen

Gridcoin Rund Logo
Eines von vielen Gridcoin Logos

Was ist mit Solo-Crunching?

Wenn Sie schon eine Weile crunchen oder einfach nur die Belohnung für Ihr Crunchen maximieren möchten, ist Solo-Crunching der nächste logische Schritt. Zu den Vorteilen des Solo-Crunchings gehören:

  • Mehr Kontrolle über Ihren Crunch-Prozess
  • Entfernt die Poolgebühren
  • Ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Statistiken auf BOINC zu haben (auf BOINC Stats sichtbar zu sein usw.)
  • Ermöglicht es Ihnen, Ihre Crunching-Belohnungen direkt zu sammeln.

Wichtig beim Solo-Crunching ist, dass Sie genügend GRC in Ihrer Wallet haben müssen, um regelmäßig zu staken, sonst verfallen Ihre Belohnungen. Dieser Betrag ändert sich und steigt im Allgemeinen im Laufe der Zeit an. Ab Februar 2022 bedeuten 10.000 GRC, dass Sie durchschnittlich einmal im Monat staken können. Nur mit der Staking-Belohnung bekommen Sie dann auch Ihre Crunching-Belohnung ausgezahlt. Beachten Sie, dass dies (1x im Monat bei 10.000 GRC) nur ein Durchschnittswert ist. Manchmal staken Sie also zweimal im Monat und manchmal monatelang gar nicht. Sie können diesen Durchschnitt mit dem Rechner auf gridcoin.network (rechts auf der Seite) berechnen. Diese Schätzungen gehen davon aus, dass Ihr Computer 24 Stunden am Tag eingeschaltet ist. Wenn es nur 12 Stunden am Tag ist, müssen Sie die geschätzte Zeit verdoppeln.

Um mit dem Solo-Crunching zu beginnen, lesen Sie unseren Leitfaden hier. Kurz zusammen gefasst:

  • Haben Sie genug Gridcoin in Ihrer Wallet um regelmäßig zu staken
  • Wenn Sie BOINC bereits installiert haben (z. B. vom Pool-Mining), trennen Sie sich von allen BOINC-Projekten und Account Managern in Ihrem BOINC-Client
  • Registrieren Sie sich bei den BOINC-Projekten, die Sie crunchen möchten.
    • Sie müssen sich bei jedem Projekt mit derselben E-Mail-Adresse anmelden. Sie können auch einen Account Manager wie BAM verwenden, der Ihnen helfen kann, den Anmeldeprozess zu automatisieren und Ihre Maschinen zu verwalten.
    • Bei einigen Projekten müssen Sie den Export von Statistiken aus GDPR-Gründen manuell genehmigen und die Whitelist überprüfen, für welche Projekte dies gilt
  • Beachten Sie, dass der BOINC-Client nicht wirklich crunchen muss (Sie können jedes Projekt auf “keine neuen Aufgaben” einstellen), wenn Sie einen anderen Computer zum Crunchen verwenden. 
  • Die Wallet muss Ihre BOINC-Kontoinformationen und die Projekte denen Sie zugeordnet sind sehen können.
  • Führen Sie den “Researcher-Wizzard” in der Wallet aus, um ein Beacon zu erstellen und mit dem Sammeln von Belohnungen zu beginnen
    • Ändern Sie Ihren Benutzernamen auf einer der BOINC-Projektseiten, um das Beacon zu verifizieren
    • Wenn Ihr Forschungsassistent mehrere CPIDs anzeigt, gehen Sie in BOINC (erweiterte Ansicht) zur Registerkarte “Projekte” – wählen Sie jedes Projekt einmal an und führen Sie “Aktualisieren” aus. Wenn das Problem weiterhin besteht, lassen Sie einen Computer alle Projekte für ein oder zwei Tage crunchen und die CPIDs sollten synchronisieren (erneut ist möglicherweise ein „Update“ auf dem Computer mit der Wallet erforderlich, wenn Projekte auf „keine neuen Aufgaben“ eingestellt sind).
  • Sie werden sehen, dass Ihre “ausstehenden Belohnungen” weiter steigen, bis Sie Ihren ersten Block erhalten (erfolgreicher stake). Keine Sorge, solange Sie einmal im Jahr staken, können Sie ihre Belohnungen sammeln, erst danach verfallen sie

Wenn Sie solo crunchen, können Sie Ihre Statistiken auf gridcoinstats.eu sehen.

Gridcoin-Logo Bild
Das Gridcoin Logo

Was ist Magnitude (MAG)? RAC? Wie wird CPU-Leistung zu GRC?

Der Weg von der CPU-Leistung zu GRC ist zunächst etwas kompliziert und zum Glück müssen Sie nichts davon verstehen, um GRC-Belohnungen zu erhalten. Im Großen und Ganzen basieren Ihre Belohnungen auf einem laufenden Durchschnitt der Arbeit, die Sie zu allen Projekten beigetragen haben. Wenn Sie also bei Null beginnen, dauert es etwa eine Woche bis Sie die maximale Menge an GRC erhalten, die Ihre Hardware bieten kann.

Aber da du gefragt hast, hier ist, wie es funktioniert:

  • Allen Projekten wird ein Gesamtbetrag „Magnitude“ (MAG) zugewiesen. Jedes Projekt erhält die gleiche Größenordnung. Dies sind nicht die tatsächlichen Zahlen, aber der Einfachheit halber gehen wir davon aus, dass es 100 MAG und 10 Projekte gibt, sodass jedem Projekt 10 MAG zugeteilt sind. Für jede 1 MAG werden .25 GRC vergeben.
  • Jedes Projekt weist Ihnen Credits für Ihre Arbeit zu und es wird ein Durchschnitt Ihrer Credits namens RAC erstellt. Der RAC jedes Crunchers wird von den Projekten veröffentlicht.
  • Das Gridcoin-Protokoll lädt diese RAC-Daten mithilfe eines Systems (federated oracle) herunter. Gridcoin hat eines der wenigen funktionierenden “federated oracle” Systeme in der Blockchain-Welt, weil 👏 unsere 👏 Entwickler 👏 👏 großartig sind.
  • Aus dieser RAC-Nummer wird Ihr MAG berechnet. Ihr MAG ist proportional zu Ihrem Betrag des gesamten RAC von anderen Gridcoin-Crunchern im Projekt. 
  • Wenn also bei Projekt X 100 MAG veranschlagt wurden und Sie 10 % des RAC hatten, würden Sie 10 % des MAG also in diesem Falle 10 MAG erhalten.
  • Ihr MAG wird von jedem Projekt addiert. Teilen Sie also Ihre aufaddierten MAG (wenn Sie an mehreren Projekten crunchen) durch 4 und Sie erhalten ungefähr die Zahl, wie hoch ihre Belohnung in GRC ausfällt
  • Beachten Sie, dass Projekte außer der Veröffentlichung von Statistiken nichts tun. Der GRC wird vom Protokoll erstellt und verteilt, ohne dass die Projekte etwas tun müssen.
  • Dieser Vorgang findet einmal täglich statt (Superblock), sodass Ihre Zahlen pro Tag – basierend auf Ihren RAC/MAG-Berechnungen – jeden Tag schwanken.

Hier ist noch ein Beispiel dafür, wie das funktioniert:

  • Es gibt insgesamt 100 MAG und fünf Projekte, also muss jeder 20 MAG verteilen.
  • Bei Projekt 1 sind Sie der einzige Gridcoin-Cruncher, also erhalten Sie das gesamte Mag, sodass Ihre laufende Summe 20 MAG beträgt.
  • Bei Projekt 2 hatten Sie die Hälfte des Crunchs und daher die Hälfte des RAC, also erhalten Sie 10 MAG für eine neue laufende Summe von 30 MAG.
  • Sie haben die anderen Projekte überhaupt nicht bearbeitet, also beträgt Ihre Gesamtsumme 30 MAG, was bedeutet, dass Sie 7,5 GRC (30/4) erhalten
Boinc logo
Das Logo von BOINC

Ich crunche schon Jahre, kann ich rückwirkende Belohnungen erhalten?

Gridcoin gibt keine rückwirkenden Belohnungen aus, sondern nur Belohnungen für aktuelles crunchen – wenn Ihr Wallet via der CPID mit ihren Projekten verküpft ist.

Was ist mit Cross-Mining? Ist GRC der einzige Coin, den ich auf diese Weise verdienen kann?

Wenn Sie für das World Community Grid crunchen, können Sie gleichzeitig Obyte für Ihre Arbeit verdienen. Sobald Sie sich bei Obyte angemeldet haben sammeln Sie es, auch wenn Ihre Obyte-Wallet nicht geöffnet ist.

Kann ich einen Account Manager wie BAM zum Crunchen verwenden?

Wenn Sie Pool-Crunching betreiben nein, denn die Pools selbst sind Account-Manager. Wenn Sie jedoch Solo-Mining betreiben absolut und sie können Ihren BOINC-Anmelde-/Verwaltungsprozess vereinfachen.

Muss ich in BOINC im Gridcoin-Team sein?

Früher wurde das verlangt, aber heute nicht mehr. Sie werden jedoch ermutigt, dem Gridcoin-Team beizutreten. Es hilft uns neue Leute in das Projekt zu bringen und zu zeigen, welche Auswirkungen Gridcoin haben kann.

GridCoin Logo
Logo von Gridcoin künstlerisch gestaltet

Wie kommt es, dass ich keine ausstehenden Prämien sehe?

Es wird ein paar Tage dauern bis die Belohnungen sehen. Nachdem:

  • Wenn Sie ein Pool-Cruncher sind und keine Belohnungen sehen, cruncht Ihr BOINC-Client wahrscheinlich nicht unter dem Pool-Konto. Gehen Sie in BOINC zur erweiterten Ansicht und gehen Sie zu Projekte. Jedes Projekt sollte mit dem Konto des Pools verknüpft werden. Wenn dies nicht der Fall ist, starten Sie die Pool-Setup-Anleitung erneut um alles korrekt einzurichten.
  • Wenn Sie ein Solo-Cruncher sind haben Sie wahrscheinlich den Statistik-Export auf der Projekt-Webseite nicht aktiviert. Einige Projekte erfordern, dass Sie sich anmelden und dem Export Ihrer Statistiken zustimmen (damit Gridcoin sie sehen kann). Eine Liste der Projekte die dies erfordern und Informationen dazu, finden Sie auf der Whitelist-Seite
  • Es ist auch möglich, dass Ihr Projekt vorübergehend auf die graue Liste gesetzt wurde, sehen Sie dazu auf der Research-Registerkarte in Ihrem Wallet nach.

Muss mein Wallet offen bleiben, damit ich Prämien erhalte?

Pool-Cruncher: Nein

Solo-Cruncher: Ihre „ausstehenden Belohnungen“ werden weiterhin angesammelt, wenn Ihre Brieftasche geschlossen ist, aber Sie können sie nicht beanspruchen, bis Sie einen Block erhalten (staken). Um zu staken, muss die Wallet geöffnet sein.

Verbraucht das Crunchen von BOINC mit Gridcoin-Belohnungen mehr Energie als das Crunchen mit BOINC allein?

Nein. Die einzige zusätzliche Sache die erforderlich ist um Gridcoin-Belohnungen zu erhalten, ist die Gridcoin-Wallet (wenn Sie solo crunchen), die nicht mehr CPU- oder energieintensiv ist als ein E-Mail-Client.

Warum ist mein Lieblingsprojekt nicht auf der Whitelist?

Um auf der Liste der genehmigten Projekte zu stehen, muss ein Projekt bestimmte Kriterien erfüllen. Sie müssen ein großes, konstantes Arbeitsvolumen haben (damit jeder Cruncher die Möglichkeit hat, sich zu beteiligen), sie müssen diese Arbeit fair entlohnen (kein Cruncher sollte in der Lage sein, das System zu spielen) und das Projekt muss zustimmen, von Gridcoin motiviert zu werden. 

Außerdem muss das Projekt durch eine Community-Umfrage auf der Gridcoin-Blockchain genehmigt werden. Gridcoin hat sich an jedes größere BOINC-Projekt gewandt. Wenn Ihr Projekt also nicht aufgeführt ist, gibt es wahrscheinlich einen guten Grund dafür.

Warum ist mein Lieblingsprojekt auf der Greylist?

Projekte werden aus einer Reihe von Gründen auf die Greylist gesetzt. Am häufigsten, weil sie keine Arbeit mehr haben oder zu viele Serverausfallzeiten. 

Ich habe eine andere Frage oder ich stecke fest oder bin verwirrt, wo kann ich Hilfe bekommen?

Kein Problem, das crunchen kann anfangs verwirrend sein! Unser Discord-Server ist wahrscheinlich der einfachste und schnellste Weg, um Hilfe zu bekommen. Springen Sie einfach auf den #Hilfe-Kanal und sagen Sie Hallo. 

Quelle: Gridcoin-Subreddit

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Gridcoin
  • Litecoin
  • Dogecoin
  • Usdcoin
  • Monero
  • Dash
  • Dai
  • Ethereum classic
Scan to Donate Bitcoin to 39qdEccWS8XUaB7GNhKZnr39wh9MraWkdV

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Bitcoin an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Ethereum to 0x53b982a6d8DF11cf805E439D35228619E1Ae773C

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Ethereum an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Gridcoin to RxBQKN64Kz4pc9HkXXgeuHRigaazrU1NHz

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Gridcoin an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Litecoin to MJmkk1XTcvDfTF2dNhs1hkgEjzXKAaAyCL

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Litecoin an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Dogecoin to DLwgfhwiriT5D3gq2Wb4ysX9XwZRoFYnSp

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Dogecoin an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Usdcoin to 0x53b982a6d8DF11cf805E439D35228619E1Ae773C

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Usdcoin an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Monero to 887iRtBLxqbM33XMyAaxwFCee2RqdTypB9PKNefgoJNTb2gqsw5temfGhBXNA42jJgMF16ArXfd4g1j65WMr5aj9KYayJHc

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Monero an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Dash to XmoAKMU8d179zGyk3Ydgt7XcwhcjFhCceS

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Dash an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Dai to 0x53b982a6d8DF11cf805E439D35228619E1Ae773C

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Dai an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Scan to Donate Ethereum classic to 0x53b982a6d8DF11cf805E439D35228619E1Ae773C

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

Dir gefällt die Arbeit von Crypto-Grid.net? Dann unterstütze uns doch einfach, indem du einen Betrag Ethereum classic an unsere Adresse schickst. Vielen Dank! =)

Über Crypto-Grid.net 53 Artikel
Webmaster und Gridcoin Liebhaber :)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten