Coinbase bringt Like-Button für Portfolio

Coinbase Bild
Coinbase App

Das eigene Portfolio oder einen bestimmten Coin-Chart teilen? Das möchte Coinbase in Zukunft möglich machen. Vorerst auf Twitter und Instagram.

Reichweite vergrößern durch Sharing

Coinbase kündigte am Donnerstag neue Social-Media-Funktionen an mit denen Benutzer Bilder von Preischarts oder ihren Portfolios auf Plattformen wie Twitter und Instagram teilen können.

In einem Blog-Post in dem die Funktionen beschrieben werden, hat Coinbase seine neuen “One-Click-Sharing-Tools” als unterhaltsame Möglichkeit angepriesen, andere über Krypto aufzuklären.

Wir möchten die Community mit benutzerfreundlichen Sharing-Tools stärken, die es einfacher und unterhaltsamer machen, Informationen über Ihre Portfoliozuweisungen oder wichtige Krypto-Themen wie aufkommende neue Vermögenswerte zu teilen“, sagte Coinbase.

Für diejenigen die sich dafür entscheiden ihr Portfolio zu teilen, zeigt das Coinbase-Tool nur die prozentuale Zuweisung an, nicht den finanziellen Wert des Portfolios. Es soll auch eine Funktion geben, die Änderungen am Portfolio eines Benutzers automatisch für soziale Medien freigibt. Dies kann man dann ein- oder auch wieder ausschalten.

Share red 3d realistic paper speech bubble isolated on white

Share Buttons in Crypto-Börsen nicht ganz neu

Der Schritt von Coinbase ist unter anderem deshalb interessant, weil das Unternehmen andere Finanzplattformen wie “Venmo” oder “Public” nacheifert. Das sind Aktien- und Krypto Handels-Apps, welche Social Media seit langem zu einem Kernbestandteil ihrer Produkte gemacht haben.

In der Zwischenzeit hat Coinbase auch angedeutet, dass seine bevorstehenden Pläne eine NFT-Plattform anzubieten, auch ein soziales Netzwerk umfassen werden.

Das Unternehmen geht jedoch wahrscheinlich vorsichtig vor, da die Vermischung von Social Media- und Finanzplattformen ein regulatorisches Risiko birgt. Insbesondere die Ermutigung von Nutzern, über ihre Finanzbestände zu posten, könnte unter bestimmten Umständen einer Anlageberatung gleichkommen.

Das Ergebnis der neuen Sharing-Tools von Coinbase, sind in jedem Fall wahrscheinlich mehr kryptobezogene Nachrichten in den sozialen Medien. Die Tools könnten auch Marktbeobachtern eine neue Informationsquelle bieten: Wenn prominente oder wohlhabende Trader die öffentlichen Sharing-Funktionen nutzen, können Trader versuchen diese Strategien nachzuahmen.

Die Coinbase-Nachrichten kamen, nachdem das Unternehmen im dritten Quartal einen Gewinnrückgang und einen Einbruch des Aktienkurses verzeichnete.

Please Add coin wallet address in plugin settings panel

Über Crypto-Grid.net 53 Artikel
Webmaster und Gridcoin Liebhaber :)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten